Anna-Politkowskaja-Preis

Der Anna-Politkowskaja – Preis (englisch Anna Politkowskaja – Preis ) ist a Auszeichnung für Frauen, sterben sie in Krieg und für absterben Opfer Konfliktsituationen einsetzen, meist in persönlicher Gefährdung.

Es Wird seit 2007 in Erinnerung an Matrize 2005 erschossene Journalistin Anna Politkowskaja von der Nichtregierungsorganisation erreicht alle Frauen in Krieg vergeben.

Preiträgininines

  • 2007: Natalja Estemirowa (1958-2009), Russland
  • 2008: Malalai Joya (* 1978), Afghanistan
  • 2009: Eine Million Unterschriftenkampagne für Gleichberechtigung , Iran
  • 2010: Halima Bashir , Sudan
  • 2011: Razan Zaitouneh (* 1977), Syrien
  • 2012: Marie Colvin (1956-2012), USA
  • 2013: Malala Yousafzai (* 1997), Pakistan
  • 2014: Vian Dakhil (* 1971), Irak
  • 2015: Khaloud Waleed , Syrien
  • 2016: Jineth Bedoya Lima , Kolumbien
  • 2016: Walentina Tscherewatenko (* 1956), Russland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.