Liste von Ministerinnen

Die Liste von Ministerinnen führt Frauen auf, die ein Staatsebene Regierungsmitglied waren , ohne dabei Regierungsregierung zu haben.

Zu Regierungschefinnen, siehe Liste weiblicher Staatsoberhäupter und Regierungschefs .

Außenministerinnen

Name Amtszeit Zustand
Ana Pauker 1947-1953 Rumänien
Golda Meir 1956-1966 Israel
Indira Gandhi 1967-1969, 1984 Wenn
Elizabeth Bagaya 1974 Uganda
Karin Söder 1976-1978 Schweden
Maria do Nascimento da Graça Amorim 1978-1985 São Tomé und Príncipe
Flora Isabel MacDonald 1979-1980 Kanada
Colette Flesch 1980-1984 Luxemburg
Maria Eugenia Charles 1980-1990 Dominica
Gaositwe Kogakwa Tibe Chiepe 1984-1994 Botswana
Rosa Otunbajewa 1986-1989, 1992, 1994-1997, 2005 Kirgistan
Adrienne Ekila Liyonda 1987-1988 Zaire
Susana Ruíz Cerutti 1989 Argentinien
Danielle de St. Jorre 1989-1997 Seychellen
Marie-Denise Fabien-Jean-Louis 1991 Haiti
Schachlo Machmudowa 1991-1992 Usbekistan
Barbara McDougall 1991-1993 Kanada
Alda Bandeira 1991-1993, 2002 São Tomé und Príncipe
Pascaline Mferri Bongo 1991-1994 Gabun
Margaretha von Ugglas 1991-1994 Schweden
Claudette Werleigh 1993-1995 Haiti
Indra Sāmīte 1994-1995 Lettland
Andrea Willi 1993-2001 Liechtenstein
Sy Kadiatou Sau 1994 Mali
Marithza Ruiz de Vielman 1994-1995 Guatemala
Dorothy Musuleng-Cooper 1994-1995 Libreria
Lena Hjelm-Wallén 1994-1998 Schweden
Janet Bostwick 1994-2002 Bahamas
Billie Miller 1994-2008 Barbados
Susanna Agnelli 1995-1996 Italien
Tarja Halonen 1995-2000 Finnland
Irina Bokowa 1996-1997 Bulgarien
Shirley Gbujama 1996-1997 Sierra Leone
Tansu Ciller 1996-1997 Türkei
María Emma Mejía 1996-1998 Kolumbien
Gloria Amon Nikoi 1997 Ghana
Zdenka Kramplová 1997-1998 Slowakei
Nadeschda Michajlowa 1997-2001 Bulgarien
Madeleine Albright 1997-2001 Unbegrenzte Staaten
Rosario Grün 1998-2000 Mexiko
Njam-Osoryn Tujaa 1998-2000 Mongolei
Flieder Ratsatifandrihamanana 1998-2002 Madagaskar
Anna Lindh 1998-2003 Schweden
Hilia Barbier 1999 Guinea-Bissau
Aïchatou Mindaoudou 1999-2000, 2001-2010 Niger
María Eugenia Brizuela de Ávila 1999-2004 El Salvador
Lydie Polfer 1999-2004 Luxemburg
Kristiina Ojuland 2002-2005 Estland
Nkosazana Dlamini-Zuma 1999-2009 Südafrika
Mahawa Bangoura 2000-2002 Guinea
Soledad Alvear 2000-2004 Chile
Lilian Patel 2000-2004 Malawi
Benita Ferrero-Waldner 2000-2004 Österreich
Marie Levens 2000-2005 Suriname
Antonieta Rosa Gomes 2001 Guinea-Bissau
Ilinka Mitreva 2001, 2002-2006 Mazedonien
Arta Dade 2001-2002 Albanien
Filomena Mascarenhas Tipote 2001-2002 Guinea-Bissau
Makiko Tanaka 2001-2002 Japan
Ilinka Mitreva 2001-2006 Mazedonien
Gloria Macapagal-Arroyo 2002, 2003 Philippinen
Yoriko Kawaguchi 2002-2004 Japan
Fátima Veiga 2002-2004 Kapuze Verde
Sandra Kalniete 2002-2004 Lettland
Ana de Palacio 2002-2004 Spanien
Kristiina Ojuland 2002-2005 Estland
Carolina Barco 2002-2006 Kolumbien
Nina Pacari 2003 Ecuador
Fatumata Djau Baldé 2003 Guinea-Bissau
Delia Domingo-Albert 2003-2004 Philippinen
Teresa Patrício Gouveia 2003-2004 Portugal
Leila Rachid de Cowles 2003-2006 Paraguay
Laila Freivalds 2003-2006 Schweden
Micheline Calmy-Rey 2003-2011 Schweiz
Helena Demakova 2004, 2007 Lettland
Salome Surabischwili 2004-2005 Georgien
Ursula Plassnik 2004-2008 Österreich
Fatoumata Kaba 2005-2006 Guinea
Kolinda Grabar-Kitarovic 2005-2008 Kroatien
Alcinda Abreu 2005-2008 Mosambik
Antoinette Batumubwira 2005-2009 Burundi
Rita Kieber-Beck 2005-2009 Liechtenstein
Condoleezza Reis 2005-2009 Unbegrenzte Staaten
Lygia Kraag-Keteldijk 2005-2010 Suriname
Ngozi Okonjo-Iweala 2006 Nigeria
Carin Jämtin 2006 Schweden
Freude Ogwu 2006-2007 Nigeria
Mariam Aladji Boni Diallo 2006-2007 Benin
Valgerður Sverrisdóttir 2006-2007 Insel
María Consuelo Araújo 2006-2007 Kolumbien
Anna Fotyga 2006-2007 Polen
Asha-Rose Migiro 2006-2007 Tansania
Margaret Beckett 2006-2007 Vereinigtes Königreich
Dora Bakogianni 2006-2009 Griechenland
Tzipi Livni 2006-2009 Israel
Joyce Banda 2006-2009 Malawi
Kinga Göncz 2006-2009 Ungarn
Patricia Espinosa Cantellano 2006-2012 Mexiko
María Fernanda Espinosa 2007 Ecuador
Adaljiza Magno 2007 Osttimor
Lisa Shoman 2007-2008 Belize
María Isabel Salvador 2007-2008 Ecuador
Sandschaasürengiin Ojuun 2007-2008 Mongolei
Sahana Pradhan 2007-2008 Nepal
Erato Kozakou-Markoulli 2007-2008, seit 2011 Zypern
Meritxell Mateu und Pi 2007-2009 Andorra
Maria da Conceição Nobre Cabral 2007-2009 Guinea-Bissau
Ingibjörg Sólrún Gísladóttir 2007-2009 Insel
Olubanke König-Akerele 2007-2010 Liberia
Zainab Hawa Bangura 2007-2010 Sierra Leone
Paula Gopee-Scoon 2007-2010 Trinidad und Tobago
Laure Olga Gondjout 2008 Gabun
Eka Tqeschelaschwili 2008 Georgien
Marisol Argueta de Barillas 2008-2009 El Salvador
Rosmarin Museminali 2008-2009 Ruanda
Antonella Mularoni 2008-2012 San Marino
Maxine McClean seit 2008 Barbados
Carolyn Rodrigues seit 2008 Guyana
Adiato Djaló Nandigna 2009 Guinea-Bissau
Patricia Isabel Rodas Baca 2009 Honduras
Rumjana Schelewa 2009-2010 Bulgarien
Sandra Pierantozzi 2009-2010 Palau
Marie Michèle Rey 2009-2011 Haiti
Etta Banda 2009-2011 Malawi
Naha Mint Mouknass 2009-2011 Mauretanien
Sujata Koirala 2009-2011 Nepal
Hillary Clinton 2009-2013 Unbegrenzte Staaten
Dipu Moni 2009-2013 Bangladesch
Aurelia Frick seit 2009 Liechtenstein
Louise Mushikiwabo seit 2009 Ruanda
Maite Nkoana-Mashabane seit 2009 Südafrika
Lene Espersen 2010-2011 Dänemark
Michèle Alliot-Marie 2010-2011 Frankreich
Aminatou Maïga Touré 2010-2011 Niger
María Ángela Holguín seit 2010 Kolumbien
Trinidad Jiménez 2010-2011 Spanien
Yvette Sylla 2011 Madagaskar
Hina Rabbani Khar 2011-2013 Pakistan
Vesna Pusić 2011-2016 Kroatien
Susan Waffa-Ogoo 2012-2013 Gambia
Maja Pandschikidse 2012-2014 Georgien
Fowsiyo Yussuf Haji Aadan 2012-2014 Somalia
Natalie Pedro von Costa Umbalina Neto 2012-2014 São Tomé und Príncipe
Netumbo Nandi-Ndaitwah seit 2012 Namibia
Dunya Maumoon 2013-2016 Malediven
Julie Bishop seit 2013 Australien
Hanna Tetteh 2013-2017 Ghana
Federica Mogherini 2014 Italien
Harisoa Razafitrimo 2014-2015 Madagaskar
Margot Wallström seit 2014 Schweden
Béatrice Attalah seit 2015
Lilja Dögg Alfreðsdóttir 2016-2017 Insel
Shirley Ayorkor Botchway seit 2017 Ghana

Innenministerinnen

Name Amtszeit Zustand
Indira Gandhi 1970-1973 Wenn
Clara Boscaglia 1976-1978 San Marino
Ich bin Dales 1989-1994 Niederlande
Lalag Parek 1992-1993 Estland
Ruth Dreifuss 1993-2002 Schweiz
Rosa Russo Iervolino 1998-1999 Italien
Karen Jespersen 2000-2001 Dänemark
Francesca Michelotti 2000-2001 San Marino
Sturm Norton 2001-2006 Unbegrenzte Staaten
Emma Rossi 2002 San Marino
Solvita Āboltiņa 2005 Lettland
Liese Prokop 2004-2006 Österreich
Rosa Zafferani 2005-2006 San Marino
Valeria Ciavatta 2006-2012 San Marino
Michèle Alliot-Marie 2007-2009 Frankreich
Jacqui Smith 2007-2009 Vereinigtes Königreich
Guusje ter Horst 2007-2010 Niederlande
Maria Fekter 2008-2011 Österreich
Theresa Mai 2010-2016 Vereinigtes Königreich
Johanna Mikl-Leitner 2011-2016 Österreich
Hanna Birna Kristjánsdóttir 2013-2014 Insel
Sally Jewell 2013-2017 Unbegrenzte Staaten
Ólöf Nordal 2014-2017 Insel
Bernstein Rudd seit 2016 Vereinigtes Königreich

Verteidigungsministerinnen

Name Amtszeit Zustand
Indira Gandhi 1980-1982 Wenn
Elisabeth Rehn 1990-1994 Finnland
Kim Campbell 1993 Kanada
Anneli Taina 1995-1999 Finnland
Eldbjørg Løwer 1999-2000 Norwegen
Kristin Krohn Devold 2001-2005 Norwegen
Leni Björklund 2002-2006 Schweden
Michèle Alliot-Marie 2002-2007 Frankreich
Linda Mūrniece 2005-2006 Lettland
Anne-Grete Strøm-Erichsen 2005-2009 Norwegen
Rasa Juknevičienė 2008-2012 Litauen
Carme Chacón 2008-2011 Spanien
Grete Faremo seit 2009 Norwegen
Jeanine Hennis-Plasschaert seit 2012 Niederlande
Ursula von der Leyen seit 2013 Deutschland
Sylvie Goulard 2017 Frankreich
Florenz Parly seit 2017 Frankreich

Finanzministerinnen

Name Amtszeit Zustand
Indira Gandhi 1969-1971 Wenn
Ellen Johnson-Sirleaf 1979-1980 Liberia
Clara Boscaglia 1986-1990 San Marino
Uta Nickel 1989-1990 DDR
Elvyra Janina Kunevičienė 1991-1992 Litauen
Anne Wibble 1991-1994 Schweden
Fernanda Borges 2001-2002 Osttimor
Dalia Grybauskaitė 2001-2004 Litauen
Madalena Boavida 2002 Osttimor
Manuela Ferreira Leite 2002-2004 Portugal
Kristin Halvorsen 2005-2009 Norwegen
Ngozi Okonjo-Nweala 2003-2006 Nigeria
Teresa Lubińska 2005-2006 Polen
Madalena Boavida 2005-2007 Osttimor
Antoinette Sayeh 2006-2008 Liberia
Zyta Gilowska 2006-2007 Polen
Christine Lagarde 2007-2011 Frankreich
Emília Pires 2007-2015 Osttimor
Elena Salgado 2009-2011 Spanien
Ingrida Šimonytė 2009-2012 Litauen
Eveline Widmer-Schlumpf 2010-2015 Schweiz
Oddný G. Harðardóttir 2011-2012 Insel
Maria Fekter 2011-2013 Österreich
Katrín Jakobsdóttir 2012-2013 Insel
Santina Cardoso 2015-2017 Osttimor
Rasa Budbergytė 2016 Litauen

Justizminister

Name Amtszeit Zustand
Hilde Benjamin 1953-1967 DDR
Clara Boscaglia 1976-1978 San Marino
Fausta Morganti 1976-1978 San Marino
Colette Flesch 1980-1984 Luxemburg
Elisabeth Kopp 1984-1989 Schweiz
Laila Freivalds 1988-1991
1994-2000
Schweden
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger 1992-1996, 2009-2013 Deutschland
Emma Rossi 1992-1993 San Marino
Janet Reno 1993-2001 Unbegrenzte Staaten
Eveline Herfkens 1994-1998 Niederlande
Anne McLellan 1997-2002 Kanada
Élisabeth Guigou 1997-2000 Frankreich
Hanna Suchocka 1997-2000 Polen
Herta Däubler-Gmelin 1998-2002 Deutschland
Fatou Bensouda 1998-2000 Gambia
Ruth Metzler-Arnold 1999-2003 Schweiz
Marylise Lebranchu 2000-2002 Frankreich
Francesca Michelotti 2000-2001 San Marino
Barbara Piwnik 2001-2002 Polen
Ana Pessoa Pinto 2001-2003 Osttimor
Brigitte Zypries 2002-2009 Deutschland
Solvita Āboltiņa 2004-2006 Lettland
Karin Gastinger 2004-2007 Österreich
Monica Macovei 2004-2007 Rumänien
María Zavala Valladares 2006-2007 Peru
Beatrice Frage 2006-2014 Schweden
Rachida Dati 2007-2009 Frankreich
Maria Berger 2007-2008 Österreich
Rosario Fernández Figueroa 2007-2009, 2010-2011 Peru
Eveline Widmer-Schlumpf 2008-2010 Schweiz
Michèle Alliot-Marie 2009-2010 Frankreich
Ragna Árnadóttir 2009-2010 Insel
Claudia Bandion-Ortner 2009-2011 Österreich
Simonetta Sommaruga seit 2010 Schweiz
Beatrix Karl 2011-2013 Österreich
Eda Rivas Franchini 2012-2013 Peru
Christiane Taubira 2012-2016 Frankreich
Baiba Broka 2014 Lettland
Loretta Lynch 2015-2017 Unbegrenzte Staaten
Jody Wilson-Raybould seit 2015 Kanada
Elizabeth Truss seit 2016 Vereinigtes Königreich
Milda Vainiutė seit 2016 Litauen
Sigríður Á. Andersen seit 2017 Insel
Nicole Belloubet seit 2017 Frankreich

Sonstige Ministerinnen

Deutschland

Name Amtszeit Ministerium für …
Elisabeth Schwarzhaupt 1961-1966 Gesundheit
Käte Strobel 1966-1969 Gesundheit
1969-1972 Familie und Jugend
Aenne Brauksiepe 1968-1969 Familie und Jugend
Katharina Focke 1972-1976 Jugend, Familie und Gesundheit
Antje Huber 1976-1982 Jugend, Familie und Gesundheit
Marie Schlei 1976-1978 Wirtschaftliche Zusammenarbeit
Anke Fuchs 1982 Jugend, Familie und Gesundheit
Dorothee Wilms 1982-1987 Bildung und Wissenschaft
1987-1991 Innerdeutsche Beziehungen
Rita Süssmuth 1985-1986 Jugend, Familie und Gesundheit
1986-1988 Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit
Ursula Lehr 1988-1991 Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit
Gerda Hasselfeldt 1989-1991 Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
1991-1992 Gesundheit
Sabine Bergmann-Pohl 1990-1991 Besondere Aufgaben
Hannelore Rönsch 1991-1994 Familie und Senioren
Irmgard Schwaetzer 1991-1994 Raumordnung, Bauwesen und Städtebau
Angela Merkel 1991-1994 Frauen und Jugend
1994-1998 Umwelt
Claudia Nolte 1994-1998 Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Christine Bergmann 1998-2002 Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Edelgard Bulmahn 1998-2005 Bildung und Forschung
Andrea Fischer 1998-2001 Gesundheit
Heidemarie Wieczorek-Zeul 1998-2009 Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Renate Künast 2001-2005 Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Renate Schmidt 2002-2005 Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ulla Schmidt 2002-2009 Gesundheit
Annette Schavan 2005-2013 Bildung und Forschung
Ursula von der Leyen 2005-2009 Familie, Senioren, Frauen und Jugend
2009-2013 Arbeit und Soziales
seit 2013 Verteidigung
Ilse Aigner 2008-2013 Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Kristina Schröder 2009-2013 Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Johanna Wanka seit 2013 Bildung und Forschung
Barbara Hendricks seit 2013 Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Andrea Nahles 2013-2017 Arbeit und Soziales
Manuela Schwesig 2013-2017 Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Brigitte Zypries seit 2017 Wirtschaft und Energie
Katarina Gerste seit 2017 Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Deutsche Demokratische Republik

Name Amtszeit Ministerium für …
Elisabeth Zaisser 1952-1954 Volksbildung
Hilde Benjamin 1954-1967 Justiz
Margot Honecker 1963-1989 Volksbildung
Helga Labs 1989 Bildung und Jugend
Christa Luft 1989-1990 Wirtschaft
Uta Nickel 1989-1990 Finanzen und Preise
Hannelore Mensch 1989-1990 Arbeit und Löhne
Tatjana Böhm 1989-1990 ohne Geschäftsbereich
Sibylle Reider 1990 Handel und Tourismus
Regine Hildebrandt 1990 Arbeit und Soziales
Christa Schmidt 1990 Familie und Frauen
Cordula Schubert 1990 Jugend und Sport

Österreich

Name Amtszeit Ministerium für …
Grete Rehor 1966-1970 Soziales
Hertha Firnberg 1970-1983 Wissenschaft und Forschung
Ingrid Leodolter 1971-1979 Gesundheit und Umwelt
Elfriede Karl 1983-1984 Familie, Jugend und Konsumentenschutz
Gertrude Fröhlich-Sandner 1984-1987 Familie, Jugend und Konsumentenschutz
Marillen Flemming 1987-1991 Umwelt, Jugend und Familie
Hilde Hawlicek 1987-1990 Unterricht, Kunst und Sport
Johanna Dohnal 1990-1995 Frauen
Ruth Feldgrill-Zankel 1991-1992 Umwelt, Jugend und Familie
Maria Rauch-Kallat 1992-1995 Umwelt, Jugend und Familie
2003-2007 Gesundheit und Frauen
Christa Krammer 1994-1997 Gesundheit und Konsumentenschutz
Elisabeth Gehrer 1995-2000 Unterricht und kulturelle Angelegenheiten
2000-2007 Bildung, Wissenschaft und Kultur
Helga Konrad 1995-1997 Frauen
Sonja Moser 1995-1996 Jugend und Familie
Eleonora Hostasch 1997-2000 Arbeit, Gesundheit und Soziales
Barbara Prammer 1997-2000 Frauen und Verbraucherschutz
Monika Forstinger 2000-2002 Verkehr, Innovation und Technologie
Susanne Riess-Passer 2000-2003 öffentliche Leistung und Sport
Elisabeth Sickl 2000 Soziales
Ursula Haubner 2005-2007 Soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz
Doris Bures 2007-2008 Frauen, Medien und öffentlichen Dienst
2008-2014 Verkehr, Innovation und Technologie
Andrea Kdolsky 2007-2008 Gesundheit, Jugend und Familie
Claudia Schmied 2007-2013 Unterricht, Kunst und Kultur
Heidrun Silhavy 2008 Frauen, Medien und Regionalpolitik
Gabriele Heinisch-Hosek 2008-2013 Frauen und Öffentlicher Dienst
2013-2016 Bildung und Frauen
Sophie Karmasin seit 2013 Familien und Jugend
Sabine Oberhauser 2014-2017 Gesundheit / Gesundheit und Frauen
Sonja Hammerschmid seit 2016 Bildung
Pamela Rendi-Wagner seit 2017 Gesundheit und Frauen

Schweiz

Name Amtszeit Ministerium für …
Doris Leuthard 2006-2010 Volkswirtschaft
seit 2010 Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

Australien

Name Amtszeit Ministerium für …
Margaret Guilfoyle 1975 Bildung
1975-1980 Sozialversicherung
Carmen Lawrence 1994-1996 Gesundheit
Jocelyn Newman 1996-1998 Sozialversicherung
1998-2001 Familie und öffentlicher Service
Amanda Vanstone 1996-1997 Arbeit, Bildung, Erziehung und Jugend
2001-2003 Familie, Wohnungsbau, öffentlicher Dienst
2003-2006 Einwanderung, multikulturelle und indigene Angelegenheiten
2006-2007 Einwanderung und multikulturelle Angelegenheiten
Kay Patterson 2001-2003 Gesundheit und Alter
2003-2006 Familie und öffentlicher Service
Helen Coonan 2004-2007 Kommunikation, Informationstechnologie und Kultur
Fran Bailey 2004-2007 Tourismus
Julie Bishop 2006-2007 Erziehung, Bildung und Wissenschaft
Julia Gillard 2007-2010 Arbeit und Bildung
Nicola Roxon seit 2007 Gesundheit
Jenny Macklin seit 2007 Familie, Wohnungsbau, Öffentlicher Dienst und indigene Angelegenheiten
Penny Wong 2007-2010 Kletterwand und Wasser
seit 2010 Finanzen und Deregulierung
Kate Ellis seit 2010 Arbeit und Kinderbetreuung

Estland

Name Amtszeit Ministerium für …
Olga Lauristin 1944-1947 Soziales
1947-1951 Kinematographie
Elsa Gretškina 1980-1988 Bildung
Liina Tõnisson 1995 Wirtschaft
Signe Kivi 1999-2002 Kultur
Katrin Saks 1999-2002 Bevölkerung
Siiri Oviir 1990-1992, 1995, 2002-2003 Soziales
Urve Palo 2007-2009 Bevölkerung
Laine Randjärv 2007-2011 Kultur
Keit Pentus-Rosimannus seit 2011 Umwelt
Urve Tiidus seit 2013 Kultur

Frankreich

Name Amtszeit Ministerium für …
Germaine Poinso-Chapuis 1947-1948 Gesundheit
Simone Veil 1974-1979 Gesundheit
1993-1995 Soziales und Gesundheit
Alice Saunier-Seïté 1977-1981 Universitäten
Nicole Questiaux 1981-1982 nationale Solidarität
Catherine Lalumière 1981-1983 Verbraucher
Edith Cresson 1981-1983 Landwirtschaft
1983-1984 Außenhandel und Tourismus
1984-1986 industrielle Weiterentwicklung und Außenhandel
1988-1990 Europa
Huguette Bouchardeau 1984-1986 Umwelt
Georgina Dufoix 1984-1986 Soziales und nationale Solidarität
Edwige Anfänger 1991-1992 Zusammenarbeit und Entwicklung
Frédérique Bredin 1991-1993 Jugend und Sport
Martine Aubry 1991-1993 Arbeit, Beschäftigung und berufliche Bildung
1997-2000 Beschäftigung und Solidarität
Ségolène Royal 1992-1993 Umwelt
2014-2017 Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Energie
Michèle Alliot-Marie 1993-1995 Jugend und Sport
Colette Codaccioni 1995 Solidarität zwischen den Generationen
Élisabeth Hubert 1995 Gesundheit und Krankenversicherung
Françoise de Panafieu 1995 Tourismus
Corinne Lepage 1995-1997 Umwelt
Catherine Trautmann 1997-2000 Kultur und Kommunikation
Dominique Voynet 1997-2001 Raumordnung und Umwelt
Marie-George Buffet 1997-2002 Jugend und Sport
Élisabeth Guigou 2000-2002 Arbeit
Catherine Tasca 2000-2002 Kultur und Kommunikation
Roselyne Bachelot 2002-2004 Umwelt und nachhaltige Entwicklung
2007-2010 Jugend, Gesundheit und Sport
2010-2012 Solidarität und sozialen Zusammenhalt
Brigitte Girardin 2002-2005 Überseebiete
Marie-Josée Roig 2004 Familie und Kinder
Nicole Ameline 2004-2005 Gleichstellung
Nelly Olin 2005-2007 Umwelt und nachhaltige Entwicklung
Christine Lagarde 2007 Landwirtschaft und Fischerei
Christine Albanel 2007-2009 Kultur und Kommunikation
Christine Boutin 2007-2009 Wohn- und Städtebau
Valérie Pécresse 2007-2011 Hochschulwesen und Forschung
2011-2012 Haushalt
Chantal Jouanno 2010-2011 Sport
Nathalie Kosciusko-Morizet 2010-2012 Umwelt
Delphine Batho 2012-2013 Umwelt
Nicole Bricq 2012-2014 Außenhandel
Cécile Duflot 2012-2014 Sozialer Wohnungsbau
Aurélie Filippetti 2012-2014 Kultur und Kommunikation
Geneviève Fioraso 2012-2014 Hochschulen und Forschung
Valérie Fourneyron 2012-2014 Ministerin für Sport, Jugend, Volksbildung und Vereinswesen
Marylise Lebranchu 2012-2016 Dezentralisierung und den öffentlichen Dienst
Sylvia Pinel 2012-2014 Handwerk, Handel und Tourismus
2014-2016 Wohnen und Regionalentwicklung
Marisol Touraine 2012-2014 Soziales und Gesundheit
2014-2017 Soziales, Gesundheit und Frauenrechte
Najat Vallaud-Belkacem 2012-2014 Frauenrechte
2014-2017 Bildung, Hochschulen und Forschung
George Pau-Langevin 2014-2016 Überseebiete
Fleur Pellerin seit 2014 Kultur und Kommunikation
Myriam El Khomri 2015-2017 Arbeit, Beschäftigung und sozialen Dialog
Annick Girardin 2016-2017 öffentliche Verwaltung
seit 2017 Überseebiete
Audrey Azoulay 2016-2017 Kultur und Kommunikation
Ericka Bareigts 2016-2017 Überseebiete
Emmanuelle Cosse 2016-2017 Wohnen
Laurence Rossignol 2016-2017 Familie, Jugend und Frauenrechte
Agnes Buzyn 2017 Solidarität und Gesundheit
2017 Soziales und Gesundheit
Laura Flessel-Colovic seit 2017 Sport
Françoise Nyssen seit 2017 Kultur
Muriel Pénicaud seit 2017 Arbeit

Insel

Name Amtszeit Ministerium für …
Jóhanna Sigurðardóttir 1987-1994 Soziales
2007-2009 Soziales
Rannveig Guðmundsdóttir 1994-1995 Soziales
Siv Friðleifsdóttir 1999-2004 Umwelt und Nordische Zusammenarbeit
2006-2007 Gesundheit und Sozialversicherung
Valgerður Sverrisdóttir 1999-2006 Industrie und Handel
2004-2005 Nordische Zusammenarbeit
2006-2007 außen
Þorgerður Katrín Gunnarsdóttir 2004-2009 Erziehung, Wissenschaft und Kultur
seit 2017 Fischerei und Landwirtschaft
Jónína Bjartmarz 2006-2007 Umwelt
Þórunn Sveinbjarnardóttir 2007-2009 Umwelt
Ásta Ragnheiður Jóhannesdóttir 2009 Soziales
Kolbrún Halldórsdóttir 2009 Umwelt
Katrín Jakobsdóttir 2009-2012 Erziehung, Wissenschaft und Kultur
2012-2013 Finanzen und Wirtschaft
Svandís Svavarsdóttir 2009-2013 Umwelt
Ragnheiður Elín Árnadóttir 2013-2017 Industrie und Handel
Eygló Harðardóttir 2013-2017 Soziales und Wohnen
Sigrún Magnúsdóttir 2014-2017 Umwelt
Þórdís Kolbrún R. Gylfadóttir seit 2017 Tourismus, Industrie und Innovation
Björt Ólafsdóttir seit 2017 Umwelt

Kanada

Name Amtszeit Ministerium für …
Ellen Fairclough 1957-1958 Staatssekretärin für Kanada
1958-1962 Staatsbürgerschaft und Einwanderer
1962-1963 Posten
Jeanne Sauvé 1974-1975 Umwelt
1975-1979 Kommunikation
Monique Bégin 1976 Nationale Einkäufe
1977-1984 Nationale Gesundheit und Gesundheit
Iona Campagnolo 1976-1979 Staatsminister für Fitness und Amateursport
Anne McLellan 2002-2003 Gesundheit
2003-2006 Öffentliche Sicherheit und Notfallbereitschaft
Lucienne Robillard 1995-1996 Arbeit
1996-1999 Staatsbürgerschaft und Einwanderung
2003-2004 Industrie
2005 Entwicklung von Arbeitskräften und Fähigkeiten
Carol Skelton 2006-2007 Nationale Einkäufe
Bev Oda 2006-2007 Kulturgut und Status der Frauen
2007-2012 Internationale Zusammenarbeit
Rona Ambrosius 2006-2007 Umwelt
2007-2008, 2010-2015 Wirtschaftliche Diversifizierung des Westens
2008-2010 Arbeit
2010-2013 Staatlicher Bauvorhaben und öffentlicher Dienst
2013-2015 Gesundheit
Diane Finley 2006-2007, 2008-2013 Entwicklung von Arbeitskräften und Fähigkeiten
2007-2008 Staatsbürgerschaft und Einwanderung
2013-2015 Staatlicher Bauvorhaben und öffentlicher Dienst
Leona Aglukkaq 2008-2013 Gesundheit
2013-2015 Umwelt
Lisa Raitt 2008-2010 Natürliche Ressourcen
2010-2013 Arbeit
2013-2015 Verkehr
Gail Shea 2008-2011, 2013-2015 Fischerei und Ozeane
2011-2013 Nationale Einkäufe
Kerry-Lynne Findlay 2013-2015 Nationale Einkäufe
Shelly Handschuhmacher Kulturgut 2013-2015
Kellie Leitch Arbeit und Status der Frau 2013-2015
Carolyn Bennett seit 2015 Indianerangelegeinheiten und Entwicklung des Nordens
Marie-Claude Bibeau seit 2015 Internationale Entwicklung und Frankophonie
Bardischer Chagger seit 2015 Kleinbetriebe und Tourismus
Kirsty Duncan seit 2015 Wissenschaft
Judy Foote seit 2015 Öffentliche Dienste und Beschaffungswesen
Chrystia Freeland seit 2015 Internationaler Handel
Patty Hajdu seit 2015 Status von Frau
Melanie Joly seit 2015 Kulturgut
Diane Lebouthillier seit 2015 Nationale Einkünfte
Catherine McKenna seit 2015 Umwelt und Klimawandel
MaryAnn Mihychuk seit 2015 Beschäftigung und Arbeit
Maryam Monsef seit 2015 Demokratische Institutionen
Carla Qualtrough seit 2015 Sport und Leute mit Behinderung
Jane Philpott seit 2015 Gesundheit

Lettland

Name Amtszeit Ministerium für …
Aija Poča 1995 Staatliche Finanzen
Vita Anda Tirauda 1994-1995 Nationale Reform
Indra Sāmīte 1994-1995 Äußere Angelegenheiten
1995 Finanzen
Ramona Umblija 1997-1998 Kultur
Karina Pētersone 1998-1999, 2000-2002 Kultur
2006 Soziale Integration
Inese Vaidere 1998-1999 Umwelt
Inguna Rībena 2002-2004 Kultur
Helena Demakova 2004-2009 Kultur
Ina Gudele 2006-2008 E-Regierung
Baiba Rivža 2006 Bildung und Wissenschaft
Ina Druviete 2004-2006, seit 2014 Bildung und Wissenschaft
Solvita Āboltiņa 2004-2006 Justiz
2005 Inneres
Dagnija Staķe 2002-2007 Wohlfahrt
2010 Regionale Entwicklung und kommunale Selbstverwaltung
Iveta Purne 2007-2009 Wohlfahrt
Signe Bāliņa 2008-2009 E-Regierung
Tatjana Koÿe 2007-2010 Bildung und Wissenschaft
Linda Mūrniece 2006 Verteidigung
2009-2011 Inneres
2010 Gesundheit
Ilona Jurševska 2010-2011 Soziales
Sarmīte Ēlerte 2010-2011 Kultur
Ilze Viņķele 2011- Soziales
Žaneta Jaunzeme-Grende 2011-2013 Kultur
Ingrīda Circene 2003-2004, seit 2013 Gesundheit
Dace Melbarde 2011- Kultur
Laimdota Straujuma 2011-2013 Landwirtschaft

Liberia

Name Amtszeit Ministerium für …
Varbah Gayflor seit 2006 Frauen und Soziales
Frances Johnson Morris seit 2006 Wirtschaft

Litauen

Name Amtszeit Ministerium für …
Laima Liucija Andrikienė 1996 Industrie und Handel
1996-1999 Europa-Angelegenheiten
Aldona Baranauskienė 1996 Bau und Urbanistik
Vilija Blinkevičiūtė 2000-2006 Sozialschutz und Arbeit
Roma Dovydėnienė 2001-2004 Kultur
Kazimira Danutė Prunskienė 2004-2006 Landwirtschaft
Roma Žakaitienė 2006-2008 Bildung und Wissenschaft
Birutė Vėsaitė 2012-2013 Wirtschaft
Irena Degutienė 1996-1999 Soziale Angelegenheiten und Arbeit
Algimanta Pabedinskienė 2012-2016 Soziale Angelegenheiten und Arbeit
Audronė Pitrėnienė 2015-2016 Bildung und Wissenschaft
Virginija Baltraitienė 2014-2016 Landwirtschaft
Rimantė Šalaševičiūtė 2014-2016 Gesundheit
Liana Ruokytė Jonsson seit 2016 Kultur
Jurgita Petrauskienė seit 2016 Bildung und Wissenschaft

Niederlande

Name Amtszeit Ministerium für …
Irene Vorrink 1973-1979 Gesundheit
Neelie Kroes 1982-1989 Verkehr
Hanja Maij-Weggen 1989-1994 Verkehr
Margreth de Boer 1994-1998 Wohnungsbau, Raumordnung und Umwelt
Els Borst-Eilers 1994-1998 Gesundheit
Annemarie Jorritsma 1994-1998 Verkehr
1998-2002 Wirtschaft
Eveline Herfkens 1998-2002 wirtschaftliche Zusammenarbeit
Tineke Netelenbos 1998-2002 Verkehr
Maria van der Hoeven 2002-2007 Bildung
seit 2007 Wirtschaft
Agnes van Ardenne 2003-2007 wirtschaftliche Zusammenarbeit
Sybilla Dekker 2003-2006 Wohnungsbau, Raumordnung und Umwelt
Karla Peijs 2003-2007 Verkehr
Rita Verdonk 2003-2007 Integration und Einwanderung
Jacqueline Cramer seit 2007 Umwelt
Gerda Verburg seit 2007 Landwirtschaft

Niger

Name Amtszeit Ministerium für …
Mariama Gamatié Bayard 1997 Kommunikation und Kultur
Mariama Hima 1996 Soziale Entwicklung, Bevölkerung und Förderung von Frauen und Kindern
Aïchatou Mindaoudou 1995-1996 Soziale Entwicklung, Bevölkerung und Förderung der Frauenrechte
Rakiatou Kaffa-Jackou 2013-2015 Industrielle Entwicklung
seit 2015 Afrikanische Integration
Bibata Niandou Barry 2007-2010 Frauenförderung und Kindesschutz

Osttimor

Name Amtszeit Ministerium für …
Ana Pessoa Pinto 2000-2001 Innere Verwaltung
Fernanda Borges 2001-2002 Finanzen
Ana Pessoa Pinto 2001-2003 Justiz
Madalena Boavida 2002 Finanzen
Ana Pessoa Pinto 2003-2005 Ministerrat
Ana Pessoa Pinto 2005-2007 Staatliche Verwaltung
Madalena Boavida 2005-2007 Planung und Finanzen
Rosária Corte-Real 2006-2007 Bildung und Kultur
Adaljiza Magno 2007 Äußeres (amtsführend)
Emília Pires 2007-2015 Planung und Finanzen
Maria Domingas Alves 2007-2012 Soziale Solidarität
Isabel Guterres 2012-2017 Soziale Solidarität
Santina Cardoso 2015-2017 Finanzen
Maria do Céu Sarmento 2015-2017 Gesundheit
Florentina von Conceição Pereira Martins Smith seit 2017 Soziale Solidarität

Polen

Name Amtszeit Ministerium für …
Barbara Blida 1993-1996 Bau
Joanna Wnuk-Nazarowa 1997-1999 Kultur und Nationales Erbe
Krystyna Łybacka 2001-2004 Erziehung und Sport
Grażyna Gęsicka 2005-2007 Regionalentwicklung
Anna Kalata 2006-2007 Arbeit und Soziales
Elżbieta Bieńkowska 2007-2013 Regionalentwicklung
seit 2013 Infrastruktur und Entwicklung
Jolanta Fedak 2007-2011 Arbeit und Soziales
Katarzyna Halle 2007-2011 Bildung
Ewa Kopacz 2007-2011 Gesundheit
Barbara Kudrycka 2007-2013 Wissenschaft und Hochschulbildung
Joanna Mucha 2011-2013 Sport und Touristik
Krystyna Szumilas 2011-2013 Volksbildung
Joanna Kluzik-Rostkowska seit 2013 Volksbildung
Lena Kolarska-Bobińska seit 2013 Wissenschaft und Hochschulbildung

San Marino

Name Amtszeit Ministerium für …
Fausta Morganti 1878-1992, 2002 Bildung
Emma Rossi 1983-1986 Gesundheit
1992-1993, 2000-2001 Bildung
1993-1997 Gebiet
Rosa Zafferani 2002-2003 Gesundheit
2003-2006 Bildung
Francesca Michelotti 2006-2008 Bildung
Antonella Mularoni 2014-2016 Gebiet

Schweden

Name Amtszeit Ministerium für …
Cecilia Stegö Chilò 2006 Kultur
Cecilia Malmström 2006-2010 Europa
Lena Adelsohn Liljeroth seit 2006 Kultur
Maud Olofsson seit 2006 Wirtschaft
Nyamko Sabuni seit 2006 Integration
Birgitta Ohlsson seit 2010 Europa

Spanien

Name Amtszeit Ministerium für …
Soledad Becerril 1981-1982 Kultur
Carmen Alborch 1993-1996 Kultur
Esperanza Aguirre 1996-1999 Bildung und Kultur
Pilar del Castillo Vera 2000-2004 Bildung, Kultur und Sport
María Jesús San Segundo 2004-2006 Bildung und Wissenschaft
Carmen Calvo 2004-2007 Kultur
Cristina Narbona 2004-2008 Umwelt
Maria Antonia Trujillo 2004-2008 Wohnungsbau
Magdalena Álvarez 2004-2009 Verkehr
Elena Salgado 2004-2008 Gesundheit
2008-2009 öffentliche Verwaltung
Elena Espinosa 2004-2008 Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung
2008-2010 Umwelt
María Teresa Fernández de la Vega 2004-2010 Präsidentschaft und stellvertretender Regierungsbeauftragter
Mercedes Cabrera Calvo-Sotelo 2006-2009 Bildung, Soziales und Sport
Carme Chacón 2007-2008 Wohnungsbau
Beatriz Corredor 2008-2010 Wohnungsbau
Bibiana Aído 2008-2010 Gleichstellung
Cristina Garmendia seit 2008 Wissenschaft
Trinidad Jiménez 2009-2010 Gesundheit und Soziales
Ángeles González Sinde seit 2009 Kultur
Rosa Aguilar seit 2010 Umwelt
Leire Pajín seit 2010 Gesundheit und Soziales

Tansania

Name Amtszeit Ministerium für …
Bibi Titi Mohammed 1961-1962 Frauen und Soziales

Vereinigtes Königreich

Name Amtszeit Ministerium für …
Barbara Schloss 1964-1965 Entwicklung in Übersee
1965-1968 Verkehr
1968-1970 Arbeit
1974-1976 Sozialversicherung
Shirley Williams 1974-1976 Preise und Verbraucherschutz
1976-1979 Bildung und Wissenschaft
Virginia Bottomley 1992-1995 Gesundheit
1995-1997 Nationale Erbe
Gillian Shephard 1992-1993 Arbeit
1993-1994 Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung
1994-1995 Bildung
1995-1997 Arbeit und Bildung
Margaret Beckett 1997-1998 Handel und Industrie
2001-2006 Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten
2006-2007 außen
Harriet Harman 1997-1998 Sozialversicherung
2007-2010 Frauen und Gleichstellung
Klara kurz 1997-2003 Entwicklungshilfe
Patricia Hewitt 2001-2005 Handel und Industrie
2005-2007 Gesundheit
Tessa Jowell 2001-2007 Kultur, Medien und Sport
Valerie Amos 2003 Entwicklungshilfe
2006-2007 Frauen und Gleichstellung
Tessa Jowell 2001-2007 Kultur, Medien und Sport
Estelle Morris 2001-2002 Bildung
Ruth Kelly 2004-2006 Bildung
2006-2007 Kommunen und lokale Selbstverwaltung
2007-2008 Verkehr
Hazel Gebilde 2006-2007 ohne Portfolio
2007-2009 Kommunen und lokale Selbstverwaltung
Harriet Harman 2007-2010 Lordsiegelbewahrerin
Caroline Spelman 2010-2012 Umwelt, Ernährung und ländlicher Raum
Cheryl Gillan 2010-2012 Wales
Sayeeda Warsi, Baronin Warsi 2010-2012 ohne Geschäftsbereich
Justin Greening 2011-2012 Verkehr
2012-2016 Internationale Entwicklung
seit 2016 Bildung
Theresa Villiers 2012-2016 Nordirland
Nicky Morgan 2014-2016 Bildung
Tina Stowell, Baronin Stowell oder Beeston 2014-2016 Lordsiegelbewahrerin
Elizabeth Truss 2014-2016 Umwelt
Andrea Leadsom 2015-2016 Energie
seit 2016 Umwelt
Bernstein Rudd 2015-2016 Energie und Klettern
Priti Patel 2016-2017 Internationale Entwicklung
Karen Bradley seit 2016 Kultur, Medien und Sport
Natalie Evans, Baronin Evans oder Bowes Park seit 2016 Lordsiegelbewahrerin
Penny Mordaunt seit 2017 Internationale Entwicklung

Ungebundener Staat

Name Amtszeit Ministerium für …
Frances Perkins 1933-1945 Arbeit
Oveta Culp Hobby 1953-1955 Gesundheit, Bildung, Wohlfahrt
Carla Anderson Hills 1975-1977 Bau
Juanita M. Kreps 1977-1979 Handel
Patricia Roberts Harris 1977-1979 Wohnungsbau
1979-1980 Gesundheit, Bildung, Wohlfahrt
1980-1981 Gesundheit
Margaret Heckler 1983-1985 Gesundheit
Elizabeth Dole 1983-1987 Verkehr
1989-1990 Arbeit
Ann McLaughlin Korologos 1987-1989 Arbeit
Lynn Morley Martin 1991-1993 Arbeit
Barbara Franklin 1992-1993 Handel
Hazel R. O’Leary 1993-1997 Energie
Donna Shalala 1993-2001 Gesundheit
Mary L. Gut 1996 Handel (Kommission)
Alexis Herman 1997-2001 Arbeit
Elaine Chao 2001-2009 Arbeit
seit 2017 Verkehr
Ann Veneman 2001-2005 Landwirtschaft
Christine Todd Whitman 2001-2003 Umweltschutz
Margaret Spellings 2005-2009 Bildung
Mary Peters 2006-2009 Verkehr
Susan Schwab 2006-2009 Handel
Janet Napolitano 2009-2013 Innere Sicherheit
Hilda Solis 2009-2013 Arbeit
Kathleen Sebelius 2009-2014 Gesundheit
Rebecca Blank 2011, 2012-2013 (kommission) Handel
Penny Pritzker 2013-2017 Handel
Sylvia Mathews Burwell 2014-2017 Gesundheit
Betsy DeVos seit 2017 Bildung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.