Nationaler Aktionsplan

Ein nationaler Aktionsplan gibt es in den EU-Mitgliedstaaten . Es agiert als Aktionspläne / Leitlinien, wobei die staatlichen und privaten Einrichtungen mit den kombinierten Namen unterschiedliche Aktivitäten unterstützen. Oft verlangsamt Plane auch, dass öffentliche Gelder für Projekte bereitgestellt werden. Leitlinien und Pläne gibt es in verschiedenen Formen in den USA und auf der Weltgesundheitsorganisation.

Um diese Integration politischer Maßnahmen zur Förderung zu gewährleisten, müssen die entsprechenden Maßnahmen in den verschiedenen Bereichen in enger Abstimmung zusammenarbeiten.

Die Leitlinien sind in der Linie des Politischen Entscheidungsträgers in den Mitgliedstaaten eingesetzt und dienen als Richtlinien für die körperliche Aktivität.

Nationale Aktionspläne in Deutschland

  • Nationaler Aktionsplan der Bundesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention – Unser Weg in eine inklusive Gesellschaft
  • Nationaler Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“
  • Nationaler Aktionsplan Integration
  • Nationaler Aktionsplan Pflanzenschutz
  • Nationaler Aktionsplan für ein kindergerechtes Deutschland
  • Nationale Aktion Plan für Energieeffizienz ( und )
  • Aktionsplan „Zivile Krisenprävention“

Nationale Aktionspläne in Österreich

  • Nationaler Aktionsplan Integration (NAP.I)
  • Nationaler Aktionsplan zum Schutz von Frauen vor Gewalt 2014-2016
  • Aktionsplan Frauengesundheit
  • Nationaler Aktionsplan für seltene Erkrankungen (NAP.se)
  • Nationaler Aktionsplan Behinderung 2012-2020
  • Nationaler Aktionsplan Bewegung (NAP.b)
  • Nationaler Aktionsplan Donauschifffahrt
  • Nationaler Aktionsplan Ernährung (NAP.e)
  • Nationaler Aktionsplan Masern / Röteln-Elimination (NAP MR-Elimination)
  • Nationaler Aktionsplan zur Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt
  • Nationaler Aktionsplan für Forschung
  • Nationaler Aktionsplan zur Bekämpfung des Menschenhandels (2015-2017)

Empfehlungen für Nationale Aktionspläne

  • Erstellung Nationaler Aktionspläne für Wirtschaft und Menschenrechte [1] – empfohlen von der UN -Arbeitsgruppe für Menschenrechte

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ http://www.ohchr.org/EN/Issues/Business/Pages/NationalActionPlans.aspx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.