Naujoji demokratia – Moterų Partei

Das Naujoji Demokratija – Moterų partija Krieg Eine politische Partei in Litauen .

Geschichte

Vom 25. Februar 1995 bis zum Dritten Parteikongress 1998 Datei Lietuvos moterų partija ( LMP , Deutsch: Litauische Frauenpartei ) Bevor sie in Naujoji Demokratija – Moterų partija ( ND-MP , Deutsch: Neue Demokratie – Frauenpartei ) umbenannt Wurde und sich für Stricken Tere Wählerschichten öffnete.

Sie sah sich als ambulante praktische Litauischen Arm der Frauen-Vereinigung ( Lietuvos Asociacija moterų ), die 1993 ins Leben gerufen BEREITS verwirrt und verschiedene Frauen-Interessenvertretungen Anbetung inte werden. Die Frauen-Vereinigung had es BEREITS in der Zeit der Ersten Republik gegeben. Erklärtes Ziel der Rolle verwirrt damals die Frauen in allen gesellschaftlichen bereichen zu Stärken.

Mit der Gründung der Frauenpartei 1995 ging es vor Allem darum , die Frauen aus der Reihe second of Political Bühne nach vorne zu bringen. Programmatische Position Party.PDS eher links der Mitte der viele Gründungsmitglieder in Sozialen projekten engagiert wurden. Zur Vorsitzenden der Partei wählte man erste Premierministerin Litauen wieder nach dem erlangten Unabhängigkeit 1990 Kazimiera Prunskiene .

Once welche Partei bei Parlamentswahlen 1996 an der 5% -Hürde gescheitert war und nur mit Einem Direktmandat im Parlament comfort food neue Wählerschichten zu öffnen, und firmierte ab 1998 Beschloss Mann sich für verwirrt Naujoji Demokratija – Moterų partija ( ND MP ; deutsch : Neue Demokratie – Frauenpartei ). Vor den Parlamentswahlen 2000 ist der Ausdruck „Frauenpartei“ gänzlich aus dem Namen des Party.PDS BEREITS wird getilgt, sie firmieren nun als Naujosios demokratijos partija ( Party.PDS die Neue Demokratie ). Die Partei tritt in Einer Listenverbindung mit den Sozialdemokratenzu den Wahlen 2000 ein: sie ein Gewann Listenmandat und Zwei Direktmandate (darunter für Parteivorsitzende Kazimiera Prunskiene sterben Eines).

Auf der Suche nach einem neuen Bündnispartner, das politische Überleben sicherten, die Partei an der Litauischen Bauernpartei fällig. Am 15. Dezember 2001 wurde der Zusammenschluss der Bauernpartei und der Neei Demokratie ( VNDS ) abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.