Neuwal

Neuwal ist eine österreichische Website , die für den Schutz der Politiker zuständig ist. Sie gewann 2008 von Dieter Zirnig gegründet. Seither berichtet an Politik, Weltgeschehen, Innenpolitik und Wahlen. Der Fokus liegt dabei auf Wahlumfragen, Interviews sowie weiteren Aussagen und Statements.

Derzeitig schreiben bis zu fünf Personen für neuwal, davon zählen zwei zur Redaktion. Im Laufe des Jahres 2013 wurde der Name Neuwal – Verein zur Förderung politischer Bildung und Online Journalismus gegründet, der nunmehr offiziell als Betreiber der Weber gilt. Außerordentliches erinnert sich an Dieter Zirnig und die Redaktion der Website im Rahmen des Dr.-Karl-Renner-Publizistikpreises .

Geschichte

Der Verein gewann den Preis 8. Juli 2008 von Dieter Zirnig gegründet, ein Tag nach Wilhelm Molterer, der die Große Koalition mit der SPÖ gewann . Der Krieg des ersten Blogs , in dem das Internet in Österreich spielte, sowie in Anlassfall, der 2008 in Österreich den Nationalsieg meldete . Später wurde der erste Blog durch Auftritte in den Social Media Facebook und Twitter ergänzt. Erste Redakture waren 2008 Dieter Zirnig und Dominik Leitner.

2010 neuwal Wird in der Reportage Schatten und Licht im Monatsmagazin Datum als Teil des Web 2.0 -revolution Erwähnt in Österreich. [1]

2011 Rosenkranz ( FPÖ ) für die Einladung zu einer Sonnwendfeier ein Bild aus einem nationalsozialistischen Kalender verwöhnt hatte. [2] [3] 2014 war neuwal als erstes österreichisches Medium beim Akademikerball und Nachricht davon. 2015 und 2016 Folgte Das Barometer, eine Wahlentscheidungshilfe, Das Wahl 2015 und Die Bundespräsidentenschaftswahl 2016 in Kooperationen mit News Produziert Wurde.

2015 war von Neuwalder Tag der Politik für Schüler, Lehrlinge und Erstwähler zur Wiener Wahl organisiert. Das Ziel ist es, Jung- und Erstwählern Politische Bildung in neuen Formaten näherzubringen. [4] Der zweite Lange Tag der Politik war der schlechteste Politiker PopUpStore PopUpPolitik auf 100 m² im April 2016 im Rahmen der Bundespräsidentenschaftswahl mit mehr als 5.000 Erstwählern realiziert. [5]

2013 Wurde mit „neuwal“ ein Verein zur Förderung der Bildung Politischen Gegründet, [6] Dessen Obmann Dieter Zirnig ist. Außer dem strangled Zirn und der Redaktion der Website Karl-Renner-Publizistikpreis in der Kategorie „Online“ verweilen. [7]

2014 gewann Zirnig für neuwal.com der Medienzukunftspreis. [8]

Auszeichnungen

  • 2013: Dr.-Karl-Renner-Publizistikpreis des Österreichischen Journalistenclubs
  • 2014: Medienzukunftspreis vom Manstein-Verlag
  • 2015: Blogheim.at-Award (Platz 3)

Weblinks

  • Offizielle Website

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Nikolaus Jilch: Schätze und Licht. In: Datum , Nummer 6, 2010.
  2. Hochspringen↑ Sonnwendfeier-Einladung mit Angeboten aus dem Nazibuch. In: Der Standard , 1. Juni 2011.
  3. Hochspringen↑ Rosenkranz-Einladung mit Bild aus Nazibuch? In: ORF Niederösterreich , 11. April 2012.
  4. Hochspringen↑ Längerer Tag der Politik am 24. Sep. 2015 in Wien , APA Pressemeldung vom 21. Juli 2015.
  5. Hochspringen↑ Der ORF-Bericht zu Besuch im neuwalen PopUpStore , neuwal Artikel vom 20. April 2016
  6. Hochspringen↑ Impressum auf der offiziellen Homepage.
  7. Hochspringen↑ Dr. Karl Renner Publizistikpreis im Wiener Rathaus überreicht , APA -Pressemeldung vom 19. Dezember 2013.
  8. Hochspringen↑ Medien-Zukunftspreis geht an Dieter Zirnig für Neuwal.com, Dossier.at und Fastcast , Der Standard -Pressemeldung vom 15. September 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.