Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Politik und Religion”


Zivilreligion

Wenn Zivilreligion Wurde die religiösen Anteil Eines Politische Kultur Geist, der nach Robert N. Bellah Notwendig ist, DAMIT ein Demokratisches Gemeinwesen funktioniert. Prinzipiell können alle Identitätsmarker oder Akzeptanz-Funktionen aktiviert werden. Zivilreligiös sind in ditem alle culturels Teile, die den ganzen politischen…

Weltanschauungsgemeinschaft

Eine Weltanschauungsgemeinschaft ist ein Zusammenschluß von Menschen zum Zweck der gemeinsamen Pflege einer Weltanschauung .

Waffensegn

Wenn Waffensegnung Eine Wird in der lateinischen Kirche des Westens Aufrufe seit dem 10. Jahrhundert belegte Praxis bezeichnet, Waffen vor der Übergabe ein EINEN Kandidaten Für den Ritter stehen Durch EINEN Priesteroder Bischof segnen zu Schweißen.

Theokratismus

Der Theokratismus basiert auf der Ideologie , die auf den Glauben, von Gott nicht nur Schöpfer der Universen, basiert. Der Theokratismus vereinigte das politische Gestaltungsbild der Theokratie zur Geltung zuingen und…

Theokratie

Theokratie ( griechisch  θεοκρατία von θεός, Theos – Gott und κρατεῖν, kratein – herr chen ) is a Herrschaft Formular , bei der die Staatsgewalt allein religiös legitimiert und von Einer (in der Sicht der Anhänger der…

Staatssekretär für Kirchenfragen

Der Staatssekretär für Kirchenfragen der DDR verwirrte als Führer des Staatssekretariats für Kirchenfragen zuständig für Suche Beziehung des Staates zu den Kirchen und Religionsgemeinschaften sterben.

Staatsreligion

Staatsreligion (auch : Religion ) ist eine von anderen Religionen geförderte Religion . In Europa nach Beginn der Reformation Anfang des 16. Jahrhunderts und Kriege zwischen Protestanten und Katholiken im Augsburger Religionsfrieden des Prinzips Cuius Region,…

Staatskirche

Als Staatskirche gab es eine christliche Religionsgemeinschaft bezeichnet, die in einem Staat der Niederlande mit der Religion kämpfte. Diese Regelung betrifft das Staatsgebiet oder nur einen Teilstaat. Eine Staatskirche…

Soziale Religion

Der Nationalökonom, Soziologe und Kulturphilosoph Alfred Weber prägte 1949 den Sozialreligionen Bombard . Sehen Sie dies Zinke des Arbeits- und Religionssoziologen Friedrich Fürstenberge 1982 in Seinem Aufsatz: Der Trend zur Sozialreligion auf und bezeichnet als Sozialreligion sozial…

Säkularismus

Säkularismus bezeichnet Eine Weltanschauung, sterben sich auf sterben Immanenztheorie und Verweltlichung der Gesellschaft beschränkt und auf daruber hinausgehende, religiöse Fragen verzichtet. Sie Aus zwei erwächst Prozessen: zum EINEINEEINES aus der Säkularisierung , so schnell und DM Prozess der…