Arbeitsrechtliche Betrachtung: Pflegenotstand und mögliche Folgen

Medizin brennt. Das hat nicht nur auf Patienten Auswirkungen, sondern auch und gerade auf medizinisches Personal, Klinikleitungen und niedergelassene Ärzte. Stationen müssen schließen, Krankenhäuser und Praxen sind aktuell gezwungen, Patienten abzuweisen. Wer trotz Arbeitsüberlastung versucht, den medizinischen Betrieb aufrechtzuerhalten, befindet sich in stetiger Gefahr, dass ihm Fehler unterlaufen. Haftungsfragen von vornherein möglichst auszuschließen, gelingt nur mit genau definierten Arbeitsverträgen, detaillierten Dienstanweisungen und strukturierter Personalplanung.

Weiterlesen →