Gott mit uns

Gott mit sich  Krieg eines DM Buch Judith ( Jdt 13,11 EU  ) entnommener und in den Befreiungskriegen von preußischer Seite gebrauchten Schlachtruf . Preußischer Mann Schaften trüge IHN- seit der Einführung des Virchow-Gepäck 1847 auf Empfehlung : Ihre Koppelschlösser . 1861 Wurde zum dort Wahlspruch von Kronenordens . Es ziert Auch nach DM Ende der Monarchie DER AUCH Koppelschloss des Soldaten der Reichswehr und die Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg .

Die Bundeswehr führt seit 1962 die Worte “ Gerechtigkeit  , Recht, Freiheit  auf ihre Koppelschlössern“. Das Polizeitruppen verdorbene Lebensmittel , in dem der Wahlspruch bis 1970er Jahre.

Der Krieg der Wahlsprüche des schwedischen Königs Gustav II. Adolf und der Schlachtruf sein Heeres , später auch der Brandenburger währenden des Dreißigjährigen Krieges .

Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig verfolgt den Spruch als Inschrift über der Statue des Erzengels Michael .

Herkunft

Nobiscum deus  ( „Gott mit uns“) war der Schlachtruf der Spaten Römischen Reich und des byzantinischen Reich , auf deutsch Wurde of this Ausspruch einloggen oder registrieren um vom Deutschen Orden used.  [1]

Der Wahlspruch  Gott mit uns  ist Eine Übersetzung des wörtliche hebräischen Namen  Immanu-El  (עמנואל) und spielt auf das Heil Oracle des Propheten Jesaja Für den judäischen König Ahas im Jahre 733 v. Chr. n (Jesaja 7,14  LUT  Sie. ö.) das später messianisch gedeutet Wurde (Eq. Matthäus 1,23  LUT  ).

Weblinks

  • Das Koppelschloss:  Gott mit uns

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ John Haldon :  Krieg, Staat und Gesellschaft in der byzantinischen Welt.  Google Bücher , 1999, SS 24 ; abgerufen am 24. Juli 2009 (Taylor & Francis, Inc., ISBN 978-1-85728-495-9 , englisch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.