Religiöse Gerade

Der Ausdruck RELIGIOSE Gerade bezeichnet Eine Gruppe von Menschen, die aus religiöser Überzeugung kosmopolitischer zugunsten Einem Konservativismus tätig Sind. Oft IST DAMIT die „christliche Rechte“ ( politisch rechtsorientierte Christian ) in den USA gemeint, aber welche Bezeichnung Auf die Situation Wird Auch in anderen ländern übertragen Eulen auf national-religiöse und ultra-orthodoxen Juden , nationalistischen Hindus ( Hindutva , Sangh Parivar) fundamentalistischen – nationalistische Buddhisten zB: Bewegung 969 in Myanmarund metropolitan rechtsorientierte Gruppierungen Buddhistischer Mönche in Sri Lanka und Islamisten , darunter rechte nationalistische orientierte Islamisten Bewegungen , die zB die Gülen-Bewegung , Angewandt.

Entstehung und Einfluss

Die neue christliche Gerade entstand in den Vereinigten Staaten in den 1970er jahren durch Kooperation von Neokonservativen mit evangelikal -fundamentalistischen Geistlichen und Fernsehpredigern wen Jerry Falwell und Tim Lahaye . Der Presbyterian ic Pastor Francis Schaeffer HAT Grossen späteren einfluss auf die stirbt Zentrale Akteure christlichen Rechte. [1] die gerade in den USA rekrutiert sich zu Außerdem Einem kleinen Teil aus konservativen Katholiken Christlichen. [2], [3]Anfang der 1990er begannen Christlichen gerade, sich fiel Stärker als „Kosmopolit“ Bewegung zu organisierten. Anstelle von und Geistlichen Predigern Übernahmen Nonne anwälte und Politiker Führungsrollen. Zu Zentralen Strategies in of this Phase gehört vor Allem des Aufbau rechts Höhle Denkfabriken Sowie die Versickerung und die Unterwanderung Republikanischen Partei und Wahlunterstützung Republikanischen Kandidaten sterben. So Erhielt George W. Bush ETWA ein drittel von Wadenfänger Teile Rights Religiosen. [3] entscheidungen des Obersten Gerichts Gezielter sterben religiöse Gerade entscheidend beeinflusst Durch waren. [4]Richter, der die Religiosen Rechte nahestehen oder ihr angehören, nehmen dabei Deutlich konservativere entscheidungen hinsichtlich Geschlechterdiskriminierung und der Todesstrafe andere Richter. [5]

Der Einfluss der Religionsrechte in den USA wurde 2008 vorangetrieben. [6] Vor allem junge Gläubige gefallen von den konservativen Kirchenführern ab. [7]

In jun gster Zeit ist auch eine eschatologisch begründete Unterstützung für eine israelische Politik gegenüber den Palästinensern und anderen Nachbarn als Thema der Agitation dieser Gruppierungen. (→ Christlicher Zionismus )

Organisationen

Die 1979 begründete Vereinigung Moralische Mehrheit (dt. „Moralische Mehrheit“) von Jerry Falwell war eine der ersten Organisationen religiöser Rechte in den Vereinigten Staaten. Im selbsjahr entstammt Lobbygruppen Christian Roundtable (dt. „Christliche Runde“) und Christian Voice (dt. „Christliche Stimme“). [8] [9] Der Christian Roundtable war verantwortlich für die sar.hauptsächlich darum, führenden Politiker mit religiösen Rechten zusammenzuschreiben. 1980 Organisation, die Gruppe ein Treffen zwischen konservativen Republikanern, Darunter Ronald Reagan, und Protestantisch Fundamentalisten, zu WA Criswell, der ehemalige Präsident derSouthern Baptist Convention , zählt. [8] Diese Christian Stimme , die ein Jahr nach ihrer Gründung 187.000 Mitglieder aufwies, kraftlos es sich zur Aufgabe, die „Moral“ von zu Amtsträgern beurteilen. Dazu Eine Gruppe entwickelte die „Moral-Skala“ mit 14 Schwerpunktthemen . Diejenigen , Christian Voice – Krieg gegen Abtreibung, Quotenregelungen für ethnische Minderheiten, Busbeförderung von Schulkindern anderen Bezirke zur Förderung der Aufhebung der Rassentrennung , bindet Bildungsministerium der Vereinigten Staaten , gerade für Homosexuellen dass SALT II Verträge , Pornographie , Sexuellen Unterricht and a Reihe further Themen. Politiker, die in Genügend of this die Punkte MītChristian Voice – übereinstimmten, gerechnet wurden als „moralisch“ eingestuft, Wobei Republikaner eher diesem Norm entsprachen als Demokraten . [8]

Weitere Organisation der Religionsrechte in den Vereinigten Staaten sind die Christliche Koalition von Amerika , der Familienforschungsrat , der Fokus auf die Familie , die Betroffenen Frauen für Amerika und das Adlerforum . [10] [11] Der Spiegel sieht die Südbaptistenkonvention in den Vereinigten Staaten als „Speerspitze“ der Religiosenrechte. [7]

Positionen

Empfängnisverhütung und Schwangerschaftsabbruch

Ein zentrales Anliegen von Religiosen Rechte ist seit den 1970ern und insbesondere seit Roe v. Wade , die Ablehnung des Rechts auf sterben Abtreibung . [12] Francis Schaeffer, Jerry Fall Well und andere Vertreter der Religiosen Rechte Sahen Die Entscheidung des Supreme Court in Roe v. Wade als Angriff auf einen „Familienwerte“. [13] BEREITS Ronald Reagan had dich in Seinem Wahlkampf für ein Verbot von verfassungsrechtlichen Abtreibungen ausgesprochen. [14]

Dass 1986 von Randall Terry und anderen Religiosen gegründete Rechtsorganisation Operation Rescue (dt. „Operation Rettung“) sieht Abtreibung als „Holocaust Ungeborenen am Leben“. Mitglieder der Operation Rescue Nutzen militante Mittel , die Einschüchterung und Körperliche Belästigung, um Frauen und Ärzte Tage- bis Woche lang am Betreten von Abtreibungskliniken, von den Aktivisten ua als „Tötungszentren“ bezeichnet, zu hindern und sie in „Schwangerschaftsberatungen“ von „Kindesmord“ abzuhalten. Zu den Grössten Aktionen dieser Gruppe gehörten Proteste in Atlanta während der Democratic National Convention in 1988 and a 46 Tage andauernde „Blockade“ in Wichita (Kansas) im Jahr 1991.[15] [16] [17]

Die Bemühungen, Abtreibung verboet zu schweißen, währe der Präsidentschaft von George W. Bush ausführlich zu. [12] Viele WICHTIGSTEN der Beiträge der Regierung Bush gerechnet wurden ein Vertreter der Religiosen Rechte vergeben. This nehmen direkte und auf indirecten einfluss kosmopolitische entscheidungen, sich INDEM beispielsweise mitbestimmten, Welche Kandidaten das Amt für Supreme Court Eulen untergeordnete Gerichtshof nominieren gerechnet werden. [12] daruber Hinaus versuchten sie, die öffentliche meinung Characterized zu beeinflussen, Dass sie auf der Webseiten Regierung falsche Informationen einstellten, so ETWA Behauptungen, Dass Abtreibung Brust Krebs und Geisteskrankheiten verursache. [12] [18]

In of this Zeit Ihrer weiteten religiösen Gerade Kampagne gegen reproduktiven Gerade aus und wenden sich gegen Auch zunehmend Empfängnisverhütung und insbesondere die Anti – Baby – Pille . Definieren Sie den Beginn Einer Schwangerschaft um erhebt und eine, die Pille DANACH als Formular von Abtreibung darzustellen Einen. So wurden Christlichen Gerade Entschieden gegen EINEN Zulassungsantrag rezeptfreie für Eine Ausgabe der Pille DANACH mit der Begründung, bei DEM ES dich um ein Medikament Handelé Abtreibungsmittel , das Promiskuität bei Weiblich Jugendlichen begünstigte. [12]

Gleichberechtigung und Feminismus

Diese christusähnliche Verbindung in den umschlossenen Staaten steht unter der Kontrolle des Equal Rights Amendment (ERA), eines Verfassungszusatzes zur Gleichberechtigung von Frauen. [19] [20] Die rechtsreligiöse Adler Forum with the Ziel ausdrückliche Gegründet Würde die Ratifikation des EFR zu verhindern. [21] Das vom Kongress verabschiedte ERA genoss breite Unterstützung in der amerikanischen Bevölkerung. Dennoch abhängig von der Gründerin des Adler Forums , Phyllis Schlafly , München mit AntifeministInnen Organisierungen durch Petitionen und Lobbyingwer verhinderte, dass Annahme des ERA in Schlüsselstaaten und -gemeinschaften zur Rücknahme von ihm Gebrauch machen, um Zustimmung zu verschieben. Das vom Kongress veröffentlichte Ratifikationsfrist 1982, und das ERA Krieg tritt auf. [3]

Pat Robertson , der Gründer des Christian Coalition of America , Fersen verfassungsrechtlich ein Verbot von Diskriminierung aufgrund von Geschlecht für „gefährlich“. Berge ERA das nicht nur sterben „Gefahr“ von Frauenrechten, Sondern auch von Rechte für Homosexuelle. In Einem Spendenaufruf zur Bekämpfung des ERA in Iowa schrieb dort: „Die feministische Agenda Kummert sich nicht um Frauenrechte . Es Handelt sich hierbei um Eine sozialistische, antifamiliäre Bewegung, die dazu auffordert Frauen, Ihre Ehegatten zu Verlassen, Ihre Kinder zu töten, Hexerei , zu betreiben die Kapitalismus zu Zerstören und Lesben zu Werden. “ [22] Jerry Falwell, Gründer der Moral Majority, Krieg der Meinung, Dass das Durch Die ERA Vorschrift absoluter Gleichberechtigung Frauen viele „Sonderband Straight“ nehmen Würde. Sei der Feminismus , die Ursache von Eigentlicher Schei Dungen , Weil Frauen nach „Selbstverwirklichung“ strebt. „Wenn sie Frauen vom Leben ausschließen öffentliche, ist das nicht, Weil sie auf sie verzichten will, Sondern Weil sie Ihre them Wesentliche Ehre zurückgeben kann … Die herausragendste Berufung und von Frauen sind immer als Frau und Mutter HöCHSTE“, so Falwell. [22] Auch Howard Phillips , deren Vereinnahmung Republikanischen Party.PDS der Durch Die Moral Majorityund religiöse Gerade arrangiert, bindet ERA SIEHT als „antifamiliär“ und Krieg der Ansicht, Dass die zur Verfassungszusatz „Befreiung der Frau von der Führung des Ehemann“ führen und „damit die Familieneinheit “ Zerstören Würde. [22]

Evolution

→ Hauptartikel : Kreationismus  und Intelligent-Design-Bewegung

Religiös Gerade lehnt die Evolutionstheorie ab und versuchen intelligentes Design im Unterricht eines öffentlichen Schulen zu vera Kern und sterben zu beeinflussen Gesetzgebung dahingehend. [23] [24] [25] Beispielsweise sieht Tim LaHaye in Darwin Theorie des Grund für die „Zerstörung des moralischen Fundaments“ der Vereinigten Staaten und macht die säkulare Humanismus für Drying, Sex, Gewalt und Hemmungslosigkeit an Schulen Verantwortlich. [23] [24] Laut Jimmy Swaggart ist ein „Unterrichtswerk ohne Gott“ , die Bedrohung für Kinder in den USA Grösste. [23]Pat Robertson kritisiert die US-amerikanische Regierung Dafür that sie Ein Kinder „amoralische, anti-christlichen und humanistischen“ Philosophie beibringen Wolle – etwas, nur das zuvor Wenige außer Staaten von Amerika „und die Nazis Sowjets“ Versucht Hat. [23]

In den 1980ern versuchen christlich Gerade einfluss auf sterben staatliche Bildung Politik auszuüben, INDEM sie säkularen Humanismus und Entwicklung als Eine stirbt die öffentlichen Schulen dominiesabroad „Religion“ darstellten, Welche DAS AUCH lief Religion Freiheit von Christian einschränke und SOMIT Gegen die 1. Zusatzartikel zur Verfassung der VEREINIGTEN Staaten von Amerika verstoßen . [23] This Taktik had wenig Erfolg Würde und in dem von 1990ern versuchen Dusche, ausgewogene Positionen in kommunalen Schulausschüssen zu besetzen und so das Curriculum direkt zu Verändern ! . [23]

Private Schuleinrichtungen, die die religiösen Rechte wiedervereinigten, führten obligatorische Intelligent-Design-Unterricht ein. B. an der Liberty University , die das Finale von von Moral Majority , einem Semester Kreationist Biology Studenten, gewonnen hat. [24]

Homosexualität

Vertreter der Religiosen Rechte in den USA Sind über intolerant Gegenüber Schaukel Homosexuellen eingestellt OP und lehnen gleichgeschlechtliche Ehen ab. [26] [27] Dem Liegt Eine der wörtliche Auslegung Bibel, in der between sexuality Mitgliedern Eines Geschlechts verurteilt Wird, oder Eine zugrunde Abneigung gegen sexuelle Praktiken, die assoziiert mit Homosexualität waren. [28]RELIGIOSE hinderten Gerade Bill Clinton in Wadenfänger Erster Amtszeit daran, ein Verbot von Homosexuellen im Militär aufzuheben. [29]Sie mobilisierten Republikaner, Veterans Gruppen und Insider im Militär , die die Präsenz von Lesben Soldatinnen und schwulen Soldaten sich auf Form störend Heterosexuelle Institution des Negativismus militars und auf sterben Würde Truppenmoral auswirken behaupteten. [27]

Das zur Religiosen Rights gehörnt Westboro Baptist Church veranstaltet Regelmässig Demonstrationen Lesben und gegen Schwule. [30] Während des Begräbnis von Matthew Shepard , Ein Student aus Wyoming , die Straßen Wadenfänger sexuellen Orientierung ermordet Wird, protestierten Anhänger der Westboro Baptist Church gegen Homosexualität, Riefen Beleidigungen und Hassreden und hält Painter hoch, auf Gründen stehen: „Kein Fags in Himmel „“ Matt in Hell „und“ AIDS heilen Schwuchteln“. [30] [31]Das Family Research Council, Eine der führenden Lobbyorganisationen von Religiosen Rechte distanzierte sich von den Methoden Zwar von Anhänger, teilte jedoch ihr Entsetzen Vor einer angeblichen “ Homosexuell Sexual Agenda “ und gab eine that Homosexuellen welche keine Reue zeigen, „das Reich Gottes Nichte unten links „Würden. [30]

Kapitalismus

Die Konservativ Protest anti-chen einstellungen der Religiosen Rechte in den Vereinigten Staaten hängen mit konservativer wirtschaft Politische Ansichten zusammen. [32] Laut Jerry Falwell, dm Gründer der Moral Majority , Kapitalismus ist ein von Gott begünstigtes Wirtschaft Systems hierzu sagte es im Jahr 1987: „ Die Bibel Fördert das Unternehmertum Freien. Das Buch der Sprichwörter und sterben Gleichnisse Unseres Herrn fordern klar den Besitz privies Eigentums und sterben Prinzipien des Kapitalismus. “ [33]

Kletterwand

→ Hauptartikel : Kontroverse um die globale Erwärmung

In den Vereinigten Staaten bestreiten Teile der Religiosen Rights Sozialkonservative und Eulen Einer Befürworter Möglichst niedrig Rolle des Staates ( small government ), Dass es EINEN Mann cheng Kräfte globalen KlimawandelGibt. [34] Führende Vertreter der Religiosen Rechte , die Jerry Falwell, James Dobson und Pat Robertson den Klimawandel zweifeln ein. [35] Falwell Fersen 2007 Predigt Eine with the title Der Mythos der globalen Erwärmung (dt. Der Mythos der globalen Erwärmung ) [36] und Robertson zur globalen Erwärmung 2014 zurück with the Argument that der Winter 2013/14 BESONDERS wuchs kalt gewesen sei . [37]Der Klimawandel drehte sich um die Nichte aller Konföderationen religiöser Rechte. So Haben sich ETWA in der Christian evangelikale Evangelical Climate Initiative (dt. Evangelikale Klima-Initiative ) zusammengeschlossen, um Ihre Gemeinde über den globalen Klimawandel aufzuklären. [38]

Stammzellforschung

→ Hauptartikel : Stammzellforschung

Die religiöse Gerade setzt du gegen Forschung an embryonalen Stammzellen ein, Weil solche Forschung nach Auffassung von den Vertretern Religiosen Rights Mord darstellen. [39] Sie versuchen Durch groß aufgezogene Kampagnen die öffentliche meinung über Stammzellforschung zu Verändern ! Und Druck auf Politiker auszuüben, DAMIT this Initiativen und neue Gesetze zur Stammzellforschung im Kammer und Repräsentantenhaus Block Drüsen. [40] Organisatoren von Religionsrechten abgekürzt zu ihren eigenen Wissenschaftlern und Experten, die die Informationsgesellschaft über die Stammzellforschung zusammenführen. ZB hat das Familienforschungszentrumeine Abteilung im Auftrag vonDas Zentrum für Mensch und Bioethik (dt. “ Zentrum für Mensch und Bioethik“), das den Umgang mit der Stammzellforschung beschreibt. [40]

Im Mai 2010 unterzeichnete Präsident Barack Obama ein Gesetz zur Förderung der Forschung eines embryonalen Stammzellen. Damut setzte dort jene Finanzierungsbeschränktungen ein, die Zuvor Präsident George W. Bush, [41]außer Kraft verboten . [42] Diese religiöse Gerade reagierte mit scharfer Kritik. Der Präsident des Familienforschungsrates, Tony Perkins, bezeichnete das neue Gesetz als „eine tödliche Verordnung“. Das Gewinnung embryonaler Stammzellen zerstöre war endes Leben, so Perkins, und sei ein „Schlag ins Gesicht all Americans , dass ein sterben Würde jedes Menschlichen Lebens glauben.“ [42]

Verbindungen zu anderen politischen Bewegungen

Eine im Jahr 2010 durchgefuehrte Umfrage erga, dass es uberschneidungen Gesetz der Tee-Party-Bewegung . Die Hälfte der US-Amerikaner, die sich als sowjetisches Mitglied der Deutschen Union, ebenfalls zur Tee-Party-Bewegung. [43] Eine Umfrage des Pew Research Center zeigt, Dass 69% der befragten Wahlberechtigten , dass die Positionen der Religiosen Rights zustimmten , dass Tea-Party – Bewegung-unterstützten. Weiße evangelikale Protestanten sind in beiden Gruppen überpräsentiert. [44]

Siehe auch

  • Christliche Linke
  • Tee-Party-Bewegung
  • Konservapedia
  • Landover Baptistenkirche

Einzelstunden

  1. Hochspringen↑ Chip Berlet und Matthew Nemiroff Lyons: Rechtspopulismus in Amerika: Zu nah am Komfort . Guilford Press, New York 2000, ISBN 978-1-57230-562-5 , S. 213.
  2. Hochspringen↑ Lukas Mihr: Die Christliche Straße in den USA . In: Materialien und Informationen zur Zeit , 3/08.
  3. ↑ hochspringen nach:a c Manfred Brocker : Demonstration, Anpassung, Etablierung Gerade im Politischen System der USA Die Christlichen . Campus-Verlag , Frankfurt am Main 2004, ISBN 978-3-593-37600-4 , S. 159f.
  4. Hochspringen↑ Frederick S Lane: Das Gericht und das Kreuz: Der Kreuzzug der Religiösen Rechte zur Umgestaltung des Obersten Gerichtshofs . Beacon Press, Boston 2008, ISBN 978-0-8070-4424-7 , S. 8-9.
  5. Hochspringen↑ Donald R. Songer und Susan J. Tabrizi: Das religiöse Recht vor Gericht: Die Entscheidungsfindung christlicher Evangelischer vor staatlichen Gerichten . In: Das Journal der Politik . 61, Nr. 2, 1999, S. 507-526. doi : 10.2307 / 2647514
  6. Hochspringen↑ Mehr Amerikaner fragen nach der Rolle der Religion in der Politik , Umfrage des Pew Research Centers, 21. August 2008
  7. ↑ Hochspringen nach:a b Gregor Peter Schmitz: Amerikas Glaubenskrieger biegt um ihre Macht. In: Der Spiegel , 16. Juni 2008.
  8. ↑ Hochspringen nach:a c Glenn H. Utter und John W. Storey: Das religiöse Recht: ein Nachschlagewerk . ABC-CLIO, Oxford 2001, 2. Ausgabe, ISBN 1-57607-212-6 , S. 12ff.
  9. Hochspringen↑ Jerome L. Himmelstein: Der Aufstieg des neuen religiösen Rechts . In: Rechts: Die Transformation des amerikanischen Konservatismus . University of California Press, Berkeley 1990, ISBN 0-520-06649-9 , S. 97-128.
  10. Hochspringen↑ Jeffrey D. Schultz, John G. West und Iain S. MacLean: Lexikon der Religion in der amerikanischen Politik . Oryx Press, Phoenix 1999, ISBN 1-57356-130-4 , S.32 .
  11. Hochspringen↑ Josef Braml : Die glaubensbasierte Außenpolitik der Bush-Regierung . In: Hermann Kurthen, Antonio V. Menéndez Alarcón und Stefan Immerfall (Hrsg.): Sicherung der deutsch-amerikanischen Beziehungen im neuen Jahrhundert: Verständnis und Akzeptanz gegenseitiger Unterschiede . Lexington Books, Lanham (MD) 2006, ISBN 0-7391-1599-5 , S.41 .
  12. ↑ hochspringen nach:a e Diane di Mauro, Carole Joffe: Die religiösen Rechte und die Umgestaltung der sexuellen Politik: Eine Untersuchung der Fortpflanzungsrecht und Sexualaufklärung . In: Sexualitätsforschung & Sozialpolitik . 4, Nein. 1, März 2007, S. 67-92. doi : 10.1525 / srsp.2007.4.1.67
  13. Hochspringen↑ Seth Dowland: „Familienwerte“ und die Herausbildung einer christlichen Rechtsagenda . In: Kirchengeschichte . 78, Nein. 3, September 2009, S. 606-631. doi : 10.1017 / S0009640709990448 .
  14. Hochspringen↑ Katja Merin: Zwischen Anpassung und Konfrontation: Die Religious Straight in der amerikanischen Politik . VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2004, ISBN 978-3-531-14363-7 , S. 79.
  15. Hochspringen↑ Steve G. Hoffmann: Operation Rettung . In: Roger Chapman (Hrsg.): Kulturkriege: Eine Enzyklopädie der Themen, Standpunkte und Stimmen . ME Sharpe, Armonk (NY) 2010, ISBN 978-1-84972-713-6 , S. 418f.
  16. Hochspringen↑ Madeline Duntley: Bürgerliche und politische Ritualvorführungen. In: Gary Laderman und Luis D. Leon (Hrsg.): Religion und amerikanische Kulturen: Eine Enzyklopädie der Traditionen, der Vielfalt und der populären Ausdrücke . ABC-CLIO, Santa Barbara (CA) 2003, ISBN 1-57607-238-X , S. 535.
  17. Hochspringen↑ Jesu hilf uns . In: Der Spiegel , 10. Juli 1989.
  18. Hochspringen↑ Chris Mooney: Der republikanische Krieg gegen die Wissenschaft . Basic Books, New York 2005, ISBN 978-0-465-04675-1 , zB S. 220.
  19. Hochspringen↑ Sara Diamond: Nicht allein Politik: Der bleibende Einfluss christlicher Rechte . Guilford Press, New York 1998, ISBN 1-57230-385-9 , S. 116.
  20. Hochsprung↑ Valeska von Roques: Hochlauf Bein und Lob den Herrn . In: Der Spiegel , 23. März 1987.
  21. Hochspringen↑ Adlerforum . In: Randall Herbert Balmer: Die Enzyklopädie des Evangelikalismus . Westminster John Knox Press, Louisville (KY) 2002, ISBN 978-0-664-22409-7 , S. 184.
  22. ↑ Hochspringen nach:a c Michele Swenson: Demokratie unter Sturm: Theo Politik, Gewaltlosigkeit und Gewalt rechts . Sol Venture Press, Denver 2004, ISBN 978-0-9766788-0-9 , S. 172f.
  23. ↑ Hochspringen nach:a f Andrew Hartman: „Ein Trojanisches Pferd für Social Engineering“: Die Curriculum-Kriege in der jüngeren amerikanischen Geschichte . In: Journal der Politikgeschichte . 25, Nr. 1, 2013, S. 114-136. doi : 10.1017 / S0898030612000371 .
  24. ↑ Hochsprung nach:a c Lenny Flank: Täuschung durch Design: Die Intelligent Design Bewegung in Amerika . Red and Black Publishers, St. Petersburg (Florida) 2007, ISBN 978-0-9791813-0-6 , S. 24-30.
  25. Hochspringen↑ Suzanne Goldenberg: Religiöses Recht kämpft für das Herz Amerikas . In: Der Wächter , 7. Februar 2005.
  26. Hochspringen↑ Didi Herman: Die Agenda der Schwulen ist die Devise: Die Vision der christlichen Rechten und die Rolle des Staates. In: Craig A. Rimmerman, Kenneth D. Wald und Clyde Wilcox: Die Politik der Rechte der Homosexuellen . University of Chicago Press, Chicago 2000, ISBN 978-0-226-71998-6 , S. 139-160.
  27. ↑ Hochspringen nach:a b Tina Fetner: Wie die religiöse Rechte den Lesben- und Schwulen-Aktivismus prägte . Universität von Minnesota Press, Minneapolis 2008, ISBN 978-0-8166-6633-1 , zB S. xiv, 104.
  28. Hochspringen↑ Martin Durham: Die Christliche Rechte, die Rechte und die Grenzen des amerikanischen Konservatismus . Manchester University Press, Manchester 2000, ISBN 978-0-7190-5485-3 , S. 52.
  29. Hochspringen↑ John D’Emilio und Estelle B. Freedman: Intime Angelegenheiten: Eine Geschichte der Sexualität in Amerika . University of Chicago Press, Chicago 1997, 2. Ausgabe, ISBN 0-226-14264-7 , S.364 .
  30. ↑ Hochspringen nach:a c David A. Neiwert: Tod am 4. Juli: Die Geschichte eines Tötens, eines Prozesses und Hassverbrechens in Amerika . Palgrave Macmillan, New York 2004, ISBN 1-4039-6501-3 , S. 105.
  31. Hochspringen↑ Anthony Joseph und Paul Cortese: Gegen Hassrede . Praeger Publishers, Westport (Conn.) 2006, ISBN 0-275-98427-3 , S. 128 .
  32. Hochspringen↑ David C. Barker und Christopher Jan Carman: Der Geist des Kapitalismus? Religiöse Doktrin, Werte und ökonomische Einstellung Konstrukte . In: Politisches Verhalten . 22, Nein. 1, März 2000, S. 1-27. doi : 10.1023 / A: 1006614916714 .
  33. Hochspringen↑ Jerry Fallwell in der Houstoner Chronik vom 5. April 1987, in: Glenn H. Utter und John W. Storey: Die religiöse Rechte: ein Nachschlagewerk . 2. Auflage. ABC-CLIO, Santa Barbara / Kalifornien 2001, ISBN 978-1-57607-594-4 , S. 142.
  34. Hochspringen↑ Jean-Daniel Collomb: Die Ideologie der Klimaverleugnung in den USA . In: Europäisches Journal der amerikanischen Studien . 9, Nein. 1, Frühling 2014.
  35. Hochspringen↑ Laurel Kearns: Die Rolle der Religionen im Aktivismus . In: John S. Dryzek, Richard B. Norgaard, David Schlosberg (Hrsg.): Das Oxford Handbook of Climate Change and Society . Oxford University Press, New York 2011,ISBN 978-0-19-956660-0 , S. 414-430, 420.
  36. Hochspringen↑ Mark R. Amstutz: Evangelikale und amerikanische Außenpolitik . Oxford University Press, New York 2014, ISBN 978-0-19-998765-8 , S. 175.
  37. Hochspringen↑ Lindsay Abrams: Pat Robertson: Der Klimawandel ist „Idiotie“, weil es draußen kalt ist . Auf: Salon.com , 19. Februar 2014.
  38. Hochspringen↑ Naureen Khan: Evangelikale predigen den Klimawandel . In: Aljazeera Amerika , 17. August 2013.
  39. Hochspringen↑ Eva Herold: Stammzellkriege: Geschichten von der Front . Palgrave Macmillan, New York 2006, ISBN 978-1-4039-7499-0 , S. 16 .
  40. ↑ Hochspringen nach:a b Kathryn Lindsay Oates: Soziale Bewegungsadaptation: Der Fall der christlichen Rechten und der Sprachzellenforschung . In: Zeitschrift für Politikwissenschaft . 34, 2006, S. 78-116.
  41. Hochspringen↑ Kenneth D. Wald und Allison Calhoun-Brown: Religion und Politik in den USA . 7. Auflage. Rowman & Littlefield, Lanham / Maryland 2014, ISBN 978-1-4422-2553-4 , 229 .
  42. ↑ Hochspringen nach:a b C. Berndt: Stammzellforschung: Obama wird neue Freiheit für die Wissenschaft . In: Süddeutsche Zeitung , 17. Mai 2010.
  43. Hochspringen↑ Michelle Boorstein: Tea Party, religiöse Rechte überschneiden sich oft, Umfrage zeigt . In: Washington Post , 2. Oktober 2010.
  44. Hochspringen↑ Die Teeparty und Religion . Pew Research Center, 23. Februar 2011.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.